E-Learning Kurs

Kartellrecht

Eine Verletzung kartellrechtlicher Bestimmungen kann nicht nur zur Beschränkung des freien Wettbewerbs führen, sondern hat auch negative Konsequenzen für Ihr Unternehmen. Um derartige Verstöße zu vermeiden, klärt diese Schulung Ihre Mitarbeiter über die wichtigsten rechtlichen Vorschriften aus der Gesetzgebung der Europäischen Union (Art. 101 und 102 AEUV), dem deutschen Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) sowie dem Österreichischen Kartellgesetz (KartG) auf. Mittels verschiedener interaktiver Inhalte lernen Ihre Angestellten in dieser Fortbildung, wie sie kartellrechtliche Verstöße erkennen und sich in entsprechenden Situationen richtig verhalten.

Details
Dauer 35 min
Autor E-SEC GmbH
Veröffentlichungsdatum 2/25/2020, 9:32:00 AM
Editierbar Ja
Sprachen DE, EN

Übersetzungen in andere Sprachen können selbst durchgeführt oder bestellt werden.

Inhaltsverzeichnis
  • Was ist das Kartellrecht?
  • Kartellverbot
  • Was fällt unter das Kartellverbot?
  • Verhalten gegenüber Wettbewerbern (horizontale Wettbewerbsbeschränkungen)
  • Verhalten gegenüber Kunden und Lieferanten (vertikale Wettbewerbsbeschränkungen)
  • Formen untersagter Absprachen
  • Marktmissbrauchsverbot
  • Wann gilt ein Unternehmen als marktbeherrschend?
  • Welche besonderen Regeln gelten für marktbeherrschende Unternehmen?
  • Besonderheiten in der österreichischen und deutschen Gesetzgebung
  • Folgen von Verstößen
  • Folgen für Mitarbeiter
  • Folgen für Unternehmen
  • Verfolgungsrisiko
  • Kartellermittlungen
  • Verhaltenstipps
  • Quiz
Kontakt

Wir helfen Ihnen gerne via E-Mail (support@e-sec.com) oder Telefon (+43 512 214037).